Passgenaue strategische Portfolio-Erweiterung

14.03.2019

Linde Material Handling ernennt Eazi Access zum exklusiven Vertriebspartner für Südafrika

Linde Material Handling GmbH hat Eazi Access zum exklusiven Vertriebspartner für die Marke Linde in Südafrika ernannt. Eazi Access ist ein Anbieter innovativer, kundenspezifischer Höhenzugangs- und Warenumschlagstechnik. Die Produkte und Lösungen von Linde Material Handling stellen eine passgenaue strategische Erweiterung des Unternehmens-Portfolios dar.

Eazi Access wurde im Jahr 2003 gegründet und ist in Afrika Marktführer im Bereich Höhenzugangstechnik und Flurförderzeuge. Das umfangreiche Angebot des Unternehmens beinhaltet Mietlösungen, Vertrieb, Serviceleistungen und Schulungen und deckt dabei Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen ab. Die Produkte und Lösungen von Linde Material Handling stellen eine wertvolle Ergänzung für das aktuelle Angebot des Unternehmens dar, das bisher schon OEM-Partnerschaften mit JLG, Power Tower, Magni, Maeda und JCB unterhält.

Als südafrikanisches Unternehmen ist Eazi Access mit zahlreichen Niederlassungen landesweit vertreten und baut darüber hinaus seine Präsenz in weiteren afrikanischen Ländern südlich der Sahara aus. Neben der größten und vielfältigsten Geräteflotte auf dem afrikanischen Kontinent verfügt das Unternehmen über ein dichtes Netzwerk an qualifizierten Servicetechnikern und bietet seinen Kunden technischen Rund-um-die-Uhr-Support.


Linde Material Handling ernennt Eazi Access zum exklusiven Vertriebspartner für Südafrika.

Linde Material Handling ernennt Eazi Access zum exklusiven Vertriebspartner für Südafrika.


Das Unternehmen steht auf einem soliden Fundament und ist bei Kunden für seinen erstklassigen Service bekannt. Die Faktoren, die bereits die Grundlage für den geschäftlichen Erfolg gelegt haben, stehen nach wie vor im Fokus: hohe Sicherheitsrelevanz, flexibles Reagieren auf makroökonomische und branchenspezifische Entwicklungen sowie die Kompetenz, innovative Lösungen mit größtmöglichem Kundennutzen anzubieten.

Kluckert_Matthias
Head of Content and Editorial Team

Matthias Kluckert

4370_2672_B2
Fachpresse

Heike Oder